„Best Newcomer“ Shakkei diskutiert bei „Ist Nachhaltigkeit am Massenmarkt möglich?“ mit

„Best Newcomer“ Shakkei diskutiert bei „Ist Nachhaltigkeit am Massenmarkt möglich?“ mit

Im März hat hat Gabriel Baradee den „Best Newcomer presented by Steffl“ bei den Vienna Awards for Fashion & Lifestyle eingeheimst und schon bald ist seine Kollektion im Department Store Steffl auf der Kärntner Straße zu erstehen. So weit so gut.
Doch das Label Shakkei ist streng nach nachhaltigen Prinzipien ausgerichtet. Es wird bspw. nur vegane Seide verarbeitet und streng auf die Herkunft der verwendeten Materialien für die Kollektionen geachtet. Bis zum Papier für Schnittbögen, die normalerweise in den Abfall wandern, wird alles einem neuen Zweck zugeführt und mit viel Liebe für’s Detail upcycling betrieben.

Wie Contemporary Fashion zu mehr Green Chic auf den Straßen beitragen kann, wollen wir von Gabriel wissen, der in unserer Session „Ist Nachhaltigkeit am Massenmarkt möglich?“ am 8. September um 15 Uhr mitdiskutieren wird und sich trotz den stressigen Vorbereitungen für seine Show auf der MQ Vienna Fashion Week (am 12. September um 20 Uhr) Zeit für uns nimmt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.