Der Ticketverkauf geht los!

Der Ticketverkauf geht los!

Endlich ist es soweit, der Ticketverkauf für das FashionCamp Vienna 2014 startet heute! Hier geht es zur Anmeldung.

Wir bereits mehrfach angekündigt gibt es dieses Jahr einige Neuerungen und auch der Fokus des FashionCamp Viennas hat sich ein wenig verschoben.

Fokus
Dieses Jahr gehen wir viel mehr auf eure individuellen Bedürfnisse ein und wollen gemeinsam bei Vorträgen und in Workshops mit euch neue Ziele stecken und sie auch gleich vor Ort umsetzen. Daher gibt es diesen Herbst zwei Fokusgruppen, um in konzentrierteren Gruppen mehr Inhalte zu erarbeiten. Aber auch das Netzwerken in den Workshops, Pausen, sowie in der Happy-Hour stehen im Vordergrund, um sich auch offline kennenzulernen und neue Freundschaften zu schließen.

Der erste Termin steht im Zeichen des Neustarts.
Für Blogger, die gerade erst mit ihrem Blog gestartet sind, Interessierte die in Kürze mit ihrem Lifestyle-Blog online gehen wollen oder erfahrene Blogger, die gerne wieder neuen Input für ihren Relaunch holen wollen, richtet sich das FashionCamp Vienna ‚Neu‘-Starter.

Am 18.10. geht es mit dem FashionCamp Vienna ‚Durch‘-Starter auch gleich mit viel Motivation weiter. 
Hier liegt der Fokus auf der Professionalisierung und Weiterentwicklung bereits seit länger Zeit bestehender Blogs. In konzentrierten Gruppen vor Ort werden Ziele direkt umgesetzt, Pläne erarbeitet und Tipps und Tricks ausgetauscht, wie man so manche Schreibblockade, die von Zeit zu Zeit auftaucht, umschiffen kann.

Kurzum: Wie „verliebe“ ich mich ins Bloggen neu und setze meine Reise als erfolgreicher Blogger fort? Wie kann ich meinen Blog weiter professionalisieren und entdecke neue Nischen, um neue Leser anzuziehen? Wie bringe ich das alles unter einen Hut und setze meine Reise erfolgreich fort? 

Preis
Das Team (Anna, Maria und Sophie) arbeiten ein ganzes Jahr an der Umsetzung der Eventreihe und um der deutschsprachigen Community eine Plattform zu bieten. Dies gilt es neben unseren anderen Projekten zu bewerkstelligen. Dazu fallen Materialkosten, Mitarbeiterkosten und so zahlreiche andere Dinge an, die wir mit geringem Budgetaufwand aufstellen müssen.
Mehr dazu auch unter „Warum das FashionCamp Vienna jetzt kostenpflichtig ist“. Wir haben uns für einen Preis entschieden, der im Gegensatz zu anderen Konferenzen (und da haben wir eifrig recherchiert) einen Bruchteil der Kosten bedeutet. Wir wollen auch betonen, dass wir unsere Spesen decken und dies nicht hauptberuflich machen!

Hier geht es zur Anmeldung!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nur Online Influencer können an der FashionCamp Vienna Konferenz teilnehmen! Bitte Gib deinen Online Auftritt bei der Buchung in das Feld "Kaufnotiz" ein! Verstanden