11 Dinge, die vor und nach einer Blogger-Konferenz wichtig für deinen Erfolg sind

11 Dinge, die vor und nach einer Blogger-Konferenz wichtig für deinen Erfolg sind

Eine Blogger-Konferenz, wie das FashionCamp Vienna ist die Möglichkeit neue Perspektiven und Inspirationen zu sammeln und sich auszutauschen. Dazu haben wir auch Tipps gesammelt, die uns in den letzten Jahren immer geholfen haben.

Was muss ich mitnehmen?

1. Nimm dein Equipment mit und lade es vorher auf. Vergiss nicht die Ladestecker für Handy, Laptop und Kamera. Auch eine Power Bank mitzuhaben, ist stets ratsam. Bei Blogger-Konferenzen kann man damit rechnen, dass Steckdosen Mangelware sind.

2. Wo sind deine Visitenkarten hin? Frage dich das nicht in der Früh vor der Abfahrt, sondern schon ein paar Tage früher. Am besten so früh, dass du noch im Notfall eine Express-Bestellung bei deiner Druckerei aufgeben kannst.

3. Du besuchst einen Workshop? Dann sieh nach, ob du dafür auch etwas mitbringen musst. Manchmal ist es beispielsweise die Installation eines bestimmten Programmes. Stelle sicher, dass es auf deinem Computer auch funktioniert.

4. Du solltest dich auf jeden Fall einen Tag in deinen Klamotten wohlfühlen. Besonders bei den Schuhen wechseln wir gerne zu Sneakers – schließlich gehen wir an unserem Event-Tag ein paar Kilometer und das ist bei unseren Besuchern oft nicht anders. Es gibt auf jeden Fall bessere Tage, um neue Schuhe einzulaufen.

 

FashionCamp Vienna

Was darf ich währenddessen nicht vergessen?

5. Sehe den Tag als deine Chance dich ganz auf deinen Blog und deine Zukunft zu konzentrieren. Hier bekommst du Input, wie du ihn sonst nicht bekommst. Konzentriere dich lieber auf die Session, den Talk oder den Workshop als auf dein Handy.

6. Einen Notizblock findest du beim FashionCamp Vienna in der Guest Mappe. Notiere dir alle Dinge, die dir  auch während der Session einfallen oder nützliche Websites, die du noch nicht kennst und die von anderen Bloggern empfohlen bekommst.

Was mache ich danach?

7. Du hast tolle Leute getroffen und ihre Visitenkarten mitgenommen. Schreibe Kommentare, kontaktiere sie und vernetze dich im Anschluss.

8. Sieh dir den Event-Hashtag (bei uns gleich auf der Social Wall) an! Vor allem wenn du eher schüchtern bist und im Nachhinein noch Kontakt aufnehmen möchtest, ist das eine gute Möglichkeit jene zu finden, die du nicht kennen lernen konntest.

9. Für alle, die einmal beim FashionCamp Vienna dabei waren, haben wir eine eine Alumna-Gruppe auf Facebook gegründet. Hier kann man sich noch im Nachhinein austauschen.

10. Tagge andere Teilnehmer oder Speaker, die du kennen gelernt bzw. toll gefunden hast auf Instagram – das ist allerdings keine Aufforderung zum spammen!

11. Schreibe eine Liste an den Dingen, die du an deinem Blog/Vlog verbessern möchtest. Sieh dazu noch einmal die Notizen durch und mache einen Plan für dich. Hast du während der Konferenz eine Idee für einen Artikel oder eine neue Artikel-Serie gehabt? Dann gehe sie gleich an!

 

Wir freuen uns schon auf ein tolle FashionCamp Vienna 2016 im Goldenen Quartier mit euch!

FashionCamp-Vienna-Oktober-2015-1

 

Fotos: Michéle Pauty

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nur Online Influencer können an der FashionCamp Vienna Konferenz teilnehmen! Bitte Gib deinen Online Auftritt bei der Buchung in das Feld "Kaufnotiz" ein! Verstanden