Fashioncamp Vienna 2017

Das war das FashionCamp Vienna 2017 im LeMeridien Vienna

Das LeMeridien Vienna ist seit Jahren ein Hot Spot für die Lifestyle Szene und hat sich nicht nur wegen seinen tollen Clubbings einen Namen gemacht. Das Hotel an der Ringstraße vis-a-vis der Wiener Staatsoper ist mit seiner Designaffinität ein Place To Go seit seiner Eröffnung geworden und war damit auch zum ersten Mal für das FashionCamp Vienna 2017 Location. Wir konnten dabei nicht nur die köstliche Küche genießen, sondern durften auch das Haus und sein zuvorkommendes Service kennen lernen.

Nach einem ersten Breakfast mit Kaffee & Tee ging es dann auch schon los! Das FashionCamp Vienna Team, Anna Heuberger (We Love Handmade), Sophie Ryba (theLipstick.net) und Maria Ratzinger (WohnZin) stellen sich vor und erklärten den Ablauf. Ein Tag voller interessanter Speaker hat es natürlich in sich!

Anna Heuberger, Sophie Ryba & Maria Ratzinger

Kick-Off: Keynote von Anna Neumann, Pinterest

Anna Neumann ist ein oft gesehener Gast beim FashionCamp Vienna und hat in den letzten Jahren mit ihrer DIY-Liebe auch einen eigenen Blog aufgebaut. Doch damit nicht genug. Anna ist im Team von Pinterest Deutschland und hat natürlich den besten Einblick in die Funktionen der Online-Plattform, die besonders für Lifestyle Blogger ein absoluter Fixpunkt ist. Die Vorzüge der einzigartigen Bild-Suchmaschine voller Inspirationen erfordert natürlich ein besonderes „Handling“, dessen Tipps und Tricks man als Influencer unbedingt kennen sollte: Mit „How Pinteresting!“ starteten wir in den Tag.

Fashioncamp Vienna 2017

Let’s talk about law, baby!

Ein langweiliges Thema? Mitnichten. Spätestens wenn man beim FashionCamp Vienna den AnwältInnen lauschen darf, die aus ihrer Praxis erzählen und unsere InfluencerInnen dazu sehr viel Fragen haben … manchmal sogar so viele, dass wir eine eigene Kanzlei aufmachen könnten. Spaß beiseite. 2017 haben uns die Anwälte Dr. Axel Anderl und Mag. Dominik Schelling besucht, die jeden Tag mit Online-Recht befasst sind. Da das Internet kein rechtsfreier Raum ist und von Copyright bis zu Werbekennzeichnungspflicht eine ganze Reihe von Unnettigkeiten bereit hält, ist die jährliche „Law for Bloggers“-Session auch ein begehrter Termin in unserem Programm.

„Law for Bloggers“

Von Kosmetik bis Streetstyle Photography

Unsere zahlreichen Workshops waren auch heuer wieder sehr begehrt. Kein Wunder, schließlich hat Instagram-Kapazunder Carola Pojer von Vienna Wedekind über ihre Erfolgsgeheimnisse geplaudert, Hristina Micevska (Fleur de Mode) ließ uns hinter die Fassade ihrer unglaublichen Bilder blicken, Travel Bloggerin Lea Hajner (Escape Town) und Mommy Blogger Isabelle Flandorfer (Mother’s Finest) und Isabel (Salon Mama) erzählten über die zahlreichen Hürden und schöne Momente, die sie mit ihren Blogs durchleben, aber auch wo sie ihre Grenze in puncto Kooperationspartner ziehen. Da konnte auch gleich Marion Vincenta Payr aka Lady Venom einhaken, die seit Jahren mit ihrem Travel Instagram Kanal erfolgreich ist und in einem „How to Build your Brand“-Teil einen ordentlichen Push in Richtung Selbstvermarktung versetzte.

Für viele nicht unbekannt, aber definitiv „überlebbar“ wenn auch unangenehm: Die Schreibblockade. Die renommierte österreichische Schriftstellerin Daniela Emminger lud in ihre Schreibwerkstatt und gab ihre Tipps zum kreativen Schreiben, um auch bald wieder ganz viele Blogbeiträge ganz ohne „leerem Blatt im Kopf“ verfassen zu können.

Einen Make-Up Workshop gab es bei Maybelline New York, deren Ergebnis man von Cliff Kapatais alias Pixelcoma im Porträt Studio ablichten lassen konnte.

Ethical Blogging & Perfect Pitch

Was ist „ethisches Bloggen„? Wie verhalte ich mich und wie kann ich mit meinem Blog zu einer nachhaltigen Umwelt beitragen? Denkanstöße gab es bei Stella Amina genug. Die Bloggerin ist ein Allround Talent und setzt sich nicht nur für die Bildung von wichtigen Nischenblogs ein, sondern möchte auch ein Verständnis für ethical blogging geben.

Damit es überhaupt mit den Kooperationen klappt, hat das FashionCamp Vienna die beiden Grazerinnen Viktoria Resch (my mirror world) und Hanna Lafer (Provinzkindchen) über den steinigen aber schaffbaren Weg zum Profi-Influencer gesprochen und gaben praktische To-Do’s den TeilnehmerInnen mit auf den Weg.

Motivierendes von Constantly K

Wenn Karin Teigl eines intus hat, dann ist es eine Menge anzufeuern. Okay, da müssen wir ein bisschen weiter ausholen, denn die Stadionstimme von Salzburg hat Feuer im Blut und weiß wie sie ihre Follower in ihren Bann zieht. Und das hat sie auch bei uns am FashionCamp Vienna gleich mal ausgepackt. Wie man sich selber motiviert, nicht unter Wert verkauft und trotz mancher Rückschläge positiv um am Erfolgspfad bleibt, wollten wir und unsere BesucherInnen natürlich ganz genau wissen. Karin alias Constantly K ist ein Wirbelwind und wir freuen uns, wenn sie vielleicht einmal wieder bei uns am FashionCamp Vienna dabei ist und uns Feuer unterm Hintern macht!

Jessie Weiß (Journelles) im Gespräch

Mit dem erfolgreichsten Modeblogs Deutschlands – LesMads – hat sie gestartet, später ist sie zu Interview auf einen Stippvisite bis sie wenig später ihre eigene Marke startete. Jessies Kreationen kann man aber nicht nur lesen, sondern auch anziehen. Seit einigen Jahren verkauft sie erfolgreich Mode mit ihrem Label „JOUUR.„. Eine picture perfect Karriere, die Jessie mit viel Fleiß und Talent aufgebaut hat. Zusammen mit Deea und Laura von Les Factory Femmes hat sie ihre Tipps und Tricks für alle Newcomer verraten.

Jessie Weiß (2. v.l.)

 

Der FashionCamp-Tag ist schließlich mit einer besonderen Torte von Stolzes und Prickelndem von Moet & Chandon ausgeklungen. Seinen perfekten Smile konnte man im Colgate Corner ablichten, den Teint im Corner von Maybelline New York auffrischen. Viele Fotos wurden in der goldenen Badewanne gemacht und mit einem prall gefüllten Goodie Bag ging es schließlich nach hause.

Wer auch 2018 mit dabei sein möchte, trägt sich am besten gleich in den Newsletter ein – denn hier verraten wir zuerst den nächsten Ticketstart!

 

Fotos: Manuel Carreon Lopez

[Werbung, weil Erwähnung von Partnern und Sponsoren]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nur Online Influencer können an der FashionCamp Vienna Konferenz teilnehmen! Bitte Gib deinen Online Auftritt bei der Buchung in das Feld "Kaufnotiz" ein! Ausblenden