Street Style Photography: Werdet euer eigener Fotograf!

Bisher lag bei unseren Street Style Workshops der Fokus immer darauf von anderen Fotos zu machen, doch dieses Jahr nehmt ihr nicht nur die Rolle des Fotografs, sondern auch des Models ein! So seid ihr nicht auf die Hilfe anderer angewiesen und könnt eure Fotos selbermachen!

Hristina Micevska

Hristina Micevska ist Gründerin des preisgekrönten Modeblogs Fleur de Mode. Ihre Reise begann 2012 als kleines Projekt, das sich über die Jahre zu einer der größten Fashion Blogs Österreichs entwickelte.
Durch ihre hochwertige Bildsprache hat Hristina auch international Aufsehen erregen können und kann mittlerweile zahlreiche Kooperationen mit namhaften Unternehmen wie u.a. Michael Kors, Net-A-Porter, Piaget und L’Oréal Paris verzeichnen.

Street Style Photography: Werdet euer eigener Fotograf!

Die große Besonderheit an Fleur de Mode ist, dass ich mein eigener Fotograf bin.
Was das bedeutet? Dass ich schon seit Beginn meiner Karriere, nahezu alle Bilder selbst fotografiere. Meine Werkzeuge: das Stativ, der Fernauslöser und natürlich auch meine Kamera.
In meinem Workshop lüfte ich alle Geheimnisse rundum meine Bildsprache und wie auch ihr, ohne dass die Qualität darunter leiden muss, euer eigener Street Syle Fotograf werden könnt.

Teilnahmevoraussetzungen:
Eigene Kamera plus Fernauslöser. Wenn möglich auch ein Stativ, dies kann jedoch vom FCVIE-Team zur Verfügung gestellt werden.

[button url=“http://fashioncampvienna.com/shop“ target=“_blank“ color=“red“ size=“large“ border=“true“ icon=““]Anmeldung[/button]

View this post on Instagram

Back in V-Town 🤙 • Anzeige

A post shared by HRISTINA (@fleurdemode) on

View this post on Instagram

Accept The Mystery 🌬

A post shared by HRISTINA (@fleurdemode) on

View this post on Instagram

Thursday swings 💃 • Anzeige •

A post shared by HRISTINA (@fleurdemode) on

Talk: BeUnique – DREAM IT – WISH IT – DO IT

Neben spannenden Workshops wird es auch einige Erfolgstories von BloggerInnen zu hören geben, die ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht haben. So auch Karin Teigl von Constantly K!

Karin Teigl – Constantly K

Mode hat schon sehr früh mein Leben beeinflusst. Ich wusste immer schon was ich will bzw. noch wichtiger, was ich NICHT will (oft zum Leidwesen meiner Mutter). Aber ohne diesen Dickschädel wäre ich wahrscheinlich nie mit bereits 21 Jahren alleine nach Amerika gegangen. Und als ich dort ankam, wusste ich – Hell, yeah … das ist definitiv die richtige Entscheidung.
Von Amerika ging’s dann 2,5 Jahre in die Modemetropole London, in der ich das erste Mal eine komplett andere Einstellung im Bezug auf Mode kennengelernt habe. Mir war sofort klar, das ist MEINE Stadt! Im schönen South Kennsington hatte ich das Privileg im Design Hotel Blakes an der Seite von der Designerin Anoushka Hempel arbeiten zu dürfen. Damals hatte ich noch keine Ahnung wohin die Reise geht. Ich war mir noch nicht sicher was meinen persönlichen Stil angeht und wie ich mich eigentlich selber sehe.
Deshalb hab ich beschlossen, nach meiner Zeit in London mit Mitte 20 nochmal raus in die große weite Welt zu gehen. One year – Around the world … was für ein Traum – über diese Reise bin ich heute noch unglaublich dankbar & kann wirklich jedem empfehlen so etwas zu machen. Diese einzigartigen Momente, Erfahrungen und Eindrücke prägen einen und sind gerade in der heutigen Zeit der digitalen Medien unbezahlbar.
Nach meiner Weltreise & den 5 Jahren abroad, war London fortan natürlich jedes Jahr im Frühling und Herbst ein Fixpunkt meines Terminkalenders, denn London ist in Sachen Mode immer einen Schritt voraus. Wer mich kennt, weiß dass mich genau das an der Mode fasziniert. Neue Dinge auszuprobieren, zu kombinieren & natürlich auch zu zeigen.
Demnach ist es wohl ein logischer Schritt einen Blog zu machen. Seit Jahren ist es ein unerfüllter Traum von mir, den ich immer im Hinterkopf hatte. Mein Dickschädel setzt sich wohl auch hier wieder durch, denn der Wunsch einen Blog zu führen wird jetzt in die Realität umgesetzt.
Mit Caro & Georg an meiner Seite, darf ich diesen Traum jetzt Wirklichkeit werden lassen.
Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass wirklich alles im Leben möglich ist – man muss es nur wirklich wollen und tun.
DREAM IT – WISH IT – DO IT
Ein toller Leitsatz den ich allen nur ans Herz legen kann.
Let ́s rock this!
Eure K

Talk: BeUnique

KEIN Studium, stattdessen fünf Jahre im Ausland. Miami, New York, London und anschließend eine einjährige Weltreise. Viele, viele unbezahlbare Erfahrungen später haben wir 2016 unser Online Magazin Constantlyk gegründet. Über den rasanten Start, den Werdegang von Constantlyk.com bis über zur täglichen Motivation mit kleinen hilfreichen Tipps um schnell seinen Traum Realität werden zu lassen.

[button url=“http://fashioncampvienna.com/shop“ target=“_blank“ color=“red“ size=“large“ border=“true“ icon=““]Anmeldung[/button]

Keynote: How Pinteresting!

Anna Neumann - Pinterest Deutschland

Viele von euch nutzen Pinterest vielleicht schon, um Traffic für ihren Blog zu generieren oder kreieren privat schon sehr lange unterschiedliche Pinterestboards. Wie ihr Pinterest noch effektiver für euch nutzen könnt, zeigt euch Anna Neumann von Pinterest.

Pinterest

Anna Neumann hat Kunst- und Medienwissenschaften in Braunschweig und Barcelona studiert. Seit mehr als drei Jahren ist sie bei Pinterest für Community Marketing und Influencer Relations zuständig. Vorher arbeitete sie als Social Media Manager bei DaWanda.

Keynote: How Pinteresting

Wie erreicht man über Pinterest Reichweite und wie kann die Plattform zu einem Trafficlieferanten werden? Wie wird die eigene Seite „pinnbar“ und wie nutzt man die Pinterest Analytics effizient? Anhand von anschaulichen Best Practice-Cases werden diese und alle weiteren Fragen zu Pinterest beantwortet. Zudem gibt Anna Neumann einen Ausblick zu „What’s next on Pinterest“.

[button url=“http://fashioncampvienna.com/shop“ target=“_blank“ color=“red“ size=“large“ border=“true“ icon=““]Anmeldung[/button]

Q&A: Recht für Blogger

Dr. Axel Anderl und Mag. Dominik Schelling stellen sich euren Fragen rund um das Thema „Recht für Blogger“ beim FashionCamp Vienna!

Schickt uns eure Fragen! Wir wollen wissen was euch zum Thema „Recht für Blogger“ immer schon beschäftigt hat! Was wollt ihr wissen, was interessiert euch?
Impressumpflichten, Kennzeichnungspflicht, Copyright oder Datenschutz? Unsere Experten stellen sich euren Fragen.

Schreibt uns per Mail an office@fashioncampvienna.com

Dr. Axel Anderl, LL.M. (IT-Law) ist Partner und Leiter des IT/IP und Media Desk bei DORDA BRUGGER JORDIS Rechtsanwälte GmbH. Er ist ausgewiesener Experte im IT und IP Recht und mehrfach national und international ausgezeichnet und empfohlen. Im IT Bereich liegt sein Arbeitsschwerpunkt auf E-Commerce – rechtliche Begleitung und Ausgestaltung von Plattformen, Onlineauktionen, Social Media, Softwarerecht und Outsourcing. Ein weiterer Fokus liegt auf Urheberrechtsfragen wie zB Lizenzverträge, Vertretung von Künstlern und Medienrecht. Dr. Axel Anderl vertritt neben zahlreichen Branchengrößen auch regelmäßig Start-Ups. Er ist auch in der Lehre mit zahlreichen Publikationen, insbesondere im Spezialgebiet IT-Recht, sowie als Vortragender sehr aktiv.

Mag. Dominik Schelling ist Rechtsanwaltsanwärter im IP/IT/Datenschutzteam von Dr. Axel Anderl, LL.M. (IT-Law) bei DORDA Rechtsanwälte GmbH. Er ist Experte im IT, IP und Datenschutzrecht und berät Mandanten laufend in allen im E-Commerce relevanten Rechtsbereichen. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen dabei auf der rechtlichen Begleitung, korrekten Ausgestaltung und Umsetzung von Websites, Onlineplattformen und Apps bzw. Software sowie Social Media Auftritten. Ein weiterer Fokus seiner Tätigkeit liegt auf IT-Projekten, Datenschutzrecht und Urheberrechtsfragen. Mag. Dominik Schelling berät neben zahlreichen Branchengrößen auch regelmäßig Start-Ups. Er ist auch in der Lehre mit zahlreichen Publikationen, insbesondere im Spezialgebiet Datenschutzrecht, sowie als Vortragender sehr aktiv.

Moderation: Sophie C. Ryba

[button url=“http://fashioncampvienna.com/shop“ target=“_blank“ color=“red“ size=“large“ border=“true“ icon=““]Anmeldung[/button]

Workshop: Bildbearbeitung mit Photoshop mit Andreas Bübl

Andreas Bübl ist ein „People-Fotograf“ und das Fotografieren von Menschen ist seine Leidenschaft. Deshalb nimmt er sich immer die Zeit, die Menschen kennenzulernen, die ihn als ihren Fotografen ausgewählt haben, um zu verstehen, was sie mit der Aufnahme erreichen wollen. Dieses Verständnis und die Kreativität sind der Schlüssel zu schönen Bildern.
Im Laufe der Jahre entwickelte er seinen eigenen Stil der Fotografie: ehrlich, gefühlvoll und emotional. Dieser entstammte aus seinen grundlegenden und wesentlichen Kenntnissen von Licht und Komposition, durchdrungen von der Leidenschaft, schöne Bilder, die alle Erwartungen übertreffen, zu erschaffen.
Die Verleihung der Gold Medaille beim Trierenberger Super Circuit – dem größten und bedeutendsten Fotowettbewerb der Welt – als auch die Verleihung des Staatsmeister-Titels bestärken ihn, dass er den richtigen Weg gefunden hat.

Bildbearbeitung mit Photoshop
Photoshop ist heute ein sehr wichtiges Werkzeug um Bildern den letzten Schliff zu geben, Composings zu erstellen oder die Beauty-Retusche zu machen. In dem kurzen Workshop erkläre ich die Benutzeroberfläche von Photoshop, die grundlegenden Funktionen von Ebenen und Korrekturebenen und auch die Basics der Bildretusche. Damit Ihre Bilder noch besser werden.
Teilnahmevorraussetzung: Eigener Laptop und das Bidlbearbeitungsprogramm Photoshop. Falls ihr kein Photoshop auf eurem Laptop habt könnt ihr hier eine Demo Version für 30 Tage downloaden: DEMO

Andreas Bübl: Website | Instagram | Facebook | Twitter | Pinterest